Bauwochenende 2019

 

Am Wochenende 04.-05.05.2019 haben wir unser erstes Bauwochenende mit den Flughörnchen aus dem Mittwochstrupp gehabt. Nach einiger Vorbereitungsarbeit in der Woche davor haben wir uns am Samstagmorgen im Pfadiheim getroffen. Nach einer kurzen Sicherheitsbelehrung bezüglich des Werkzeugs ging es direkt tatkräftig los.

 

Während sich David und Nick draußen um eine neue Einfassung für unseren Komposthaufen bemüht haben werkelten die Flughörnchen fleißig an ihren Schwedenstühlen. Unterdessen verfolgten die Ranger-Rover eigene Pläne...

 

Nach einigen Stunden harter Arbeit waren wir alle erschöpft und hungrig, also haben wir den gröbsten Dreck weggeräumt und uns ans Kochen gemacht. Zum Abendessen gab es Aligot mit „Geheimzutat“.

 

Natürlich waren wir danach alle sehr erschöpft und kurz vor dem Fresskoma, aber selbst das hält einen echten Pfadfinder nicht davon ab, sich einen schönen Abend am Lagerfeuer zu machen. Dies haben wir dann auch getan, schließlich mussten einige Holzreste vernichtet werden.

 

Am nächsten Morgen ging es dann in aller Frühe wieder ans Schaffen. Die Kinder und einige Ranger-Rover haben ihre Schwedenstühlen fertig gebaut und es wurden auch noch andere Projekte verfolgt. Gegen 15:00 waren wir mit den meisten Sachen fertig und wir mussten uns dem Unausweichlichen stellen: Aufräumen.

 

Als wir damit endlich fertig waren, mussten sich die Flughörnchen sich auch schon wieder auf den Heimweg machen. Wir Gruppenleiter konnten dann unserer Lieblingsbeschäftigung nachgehen: Das Material für alle Kids mit 2 bis 4 Leuten in den Keller schleppen.

 

Trotzdem hatten wir sehr viel Spaß und waren sehr produktiv.

 

Das Fazit:

- Schwedenstühlen für jeden Teilnehmer

- 1 große Lagerbühne für die Großraumjurte

- 1 Insektenhotel

- 1 (leider nur kurzlebigen) Fahnenmast

- 1 "Geschirrtuchregal"

- 1 neue Einfassung für unseren Komposthaufen

- 0 ernsthafte Verletzungen

- 1 wirklich schönes Wochenende

 

Nochmal vielen Dank für eure Teilnahme und Mithilfe. Ganz besonders an die Hähnchen, ohne euch hätten wir das nicht geschafft.

 

Bauwoe_2019_11
Bauwoe_2019_22
Bauwoe_2019_33
Bauwoe_2019_44
Bauwoe_2019_55